Sauerkrautpizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 220 g Wasser (lauwarm)
  • 40 g Öl
  • 1 g Trockenhefe
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl
  • 15 g Salz

Belag:

  • 3 Zwiebel
  • 20 g Butterschmalz
  • 3 EL Chili (frisch gemahlen)
  • Portwein (rot)
  • Salz
  • Thymian (Zweig)

Für Das Sauerkraut:

  • 300 g Sauerkraut
  • 1 sm Zwiebel
  • 20 g Butterschmalz
  • 100 ml Sekt

Guss:

  • 200 ml Schlagobers
  • 4 Dotter
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (gehackt)

Ausserdem:

  • 200 g Landjäger
  • 150 g Bergkäse

Teig: Lauwarmes Wasser, Öl, Mehl, Germ, Ei und Salz in eine Küchenmaschine Form und daraus einen glatten, geschmeidigen Teig durchkneten. Den fertigen Teig in eine geeignete Schüssel Form und bei geschlossenem Deckel (mit einem Küchentuch) bei Raumtemperatur ungefähr 1 Stunde gehen.

Anschliessend den Teig mit einem Nudelwalker auswalken und auf ein geöltes Blech drücken. Es muss ein kleiner Rand entstehen.

Zwiebeln: Die roten Zwiebeln von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden.

Butterschmalz heiß werden, die Zwiebeln darin anschwitzen, mit Chili würzen, mit Honig glasieren und mit rotem Portwein löschen. Salz und Thymianzweige beifügen und kochen, bis beinahe die ganze Flüssigkeit verkocht ist.

Die Zwiebelmasse abkühlen und auf den ausgerollten Pizzaboden aufstreichen.

Sauerkraut: Das Sauerkraut abspülen, in einem Geschirrhangl gut auspressen und grob schneiden.

Die Schale der Zwiebel entfernen, kleinwürfelig schneiden, in Butterschmalz anbraten. Darauf das Sauerkraut dazugeben. Mit dem Sekt löschen, bei geschlossenem Deckel weichkochen und dann abkühlen.

Guss: Das Schlagobers mit den Eigelben glattrühren und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch mit einem Zauberstab aufmixen. Die Petersilie einrühren.

Die Sahnemasse mit dem Sauerkraut und den in Scheibchen geschnittenen Würstchen mischen, auf dem mit der Zwiebelmarmelade bestrichenen Pizzaboden gleichmäßig verteilen, mit Bergkäse überstreuen und im aufgeheizten Backrohr bei 250 °C ungefähr 10 Min. backen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkrautpizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche