Sauerkrautpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 150 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 EL Wasser
  • Salz

Ansonsten:

  • 750 g Sauerkraut
  • 1 Tasse Milch
  • 3 EL Paradeismark
  • 1 EL Paprika
  • Frankfurter Würstchen bzw. Speck
  • Eidotter

Gratinform einfetten und mit dünn ausgewelltem Teig ausfüttern (oh, diese Schwaben). Abwechselnd gekochtes Sauerkraut und die kurz gebrühten Würstchen beziehungsweise angebratenen Speckscheiben in die geben hineingeben.

Rahm, Paradeismark und Paprika mixen und darübergiessen. Mit einer Teigplatte überdecken und in diese Löcher herstellen (oder flechten).

Mit Eidotter bepinseln und bei guter Temperatur (ich empfehle da ca. 160-180 °C ) eine Stunde backen.

Es empfiehlt sich, das Sauerkraut vorher ein klein bisschen auszuwringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkrautpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche