Sauerkrautkuechlein - mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Zwiebel
  • 25 g Butter
  • 125 g Gekochte Sauerkraut
  • 50 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Weggli
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Erdapfel (festkochend)
  • Butterschmalz
  • 8 Scheiben Bratspeck

Die Zwiebel klein hacken und in der Butter weichdünsten. Sauerkraut dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Wein löschen. Das Weggli in kleinen Stücken dazu zupfen. Kurz weiter weichdünsten, bis beinahe alle Flüssigkeit aufgesogen ist. Auskühlen.

Die Eier mixen, mit Salz und Pfeffer würzen. Erdäpfeln von der Schale befreien und an der Bircherraffel dazu raspeln. Regelmässig umrühren, damit sie sich nicht braun verfärben. Sauerkraut darunter vermengen. Pikant nachwürzen.

Wenig Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und aus der Menge kleine Küchlein backen. In einer zweiten Pfanne die Speckstreifen ohne Fett kross rösten. Küchlein auf warmen Tellern anrichten und mit dem Speck belegen. Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Sauerkrautkuechlein - mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche