Sauerkrautkuechlein mit Linsensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Buletten:

  • 800 g Mehlig kochende Erdäpfeln; große
  • 80 g Zwiebel
  • 300 g Sauerkraut
  • 20 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 200 ml Gemüsefond
  • Salz
  • 2 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Muskat
  • 2 Eier (Klasse M)
  • 80 g Semmelbrösel
  • 6 EL Öl
  • 50 g Butter

Linsen:

  • 100 g Linsen
  • 100 g Tellerlinsen
  • Salz
  • 200 g Mango
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Chilischote
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL Weissweinessig
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 EL Glatte Petersilie

V I T A L I N F O:

1. Erdäpfeln abspülen, auf einem Blech im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde bei 160 °C gardünsten (Gas 1-2, Umluft 50 min bei 160 °C ).

2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln klein schneiden, das Sauerkraut in einem Sieb abbrausen und gut auspressen. Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, Zwiebeln mit Zucker darin glasig weichdünsten. Sauerkraut und Fond hinzfügen und 20-25 Min. bei geschlossenem Deckel gardünsten; dabei mit Salz, Kümmel und Cayenne würzen. Anschliessend zur Seite stellen und auskühlen.

3. Erdäpfeln aus dem Herd nehmen, ein klein bisschen auskühlen, noch warm schälen und durch eine Presse in eine ausreichend große Schüssel drücken, mit Salz und Muskatnuss würzen. Sauerkraut ausführlich damit mischen. Aus der Menge 8 Fleischlaberl (à 80-100 g) formen und abgekühlt stellen.

4. Rote Linsen in schwach kochend heissem Wasser ungefähr 8 Min. gardünsten, kurz vor Schluss mit Salz würzen. Tellerlinsen ebenfalls in schwach kochend heissem Wasser ungefähr 18 Min. gardünsten, kurz vor Schluss mit Salz würzen. Linsen je in einem Sieb abrinnen.

Mango schalen, eine Hälfte fein würfeln, die andere mit Saft einer Zitrone zermusen und zur Seite stellen. Chili reinigen und fein würfeln.

5. Öl und Essig mit 4 El Wasser durchrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mango, Chili, Linsen und Petersilie hinzfügen.

6. Eier in einem tiefen Teller mixen, die Fleischlaberl der Reihe nach vorsichtig hindurchziehen, in den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen und leicht glatt drücken. Öl und Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Fleischlaberl darin in 2 Portionen je 2-3 Min. rösten, auf die andere Seite drehen und weitere 2 Min. rösten. Fleischlaberl herausnehmen und auf einem Blech im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Schiene von unten in 4-5 Min. bei 170 Grad zu Ende gardünsten (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert).

Mit Linsensalat und Mangopüree zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sauerkrautkuechlein mit Linsensalat

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 12.09.2015 um 12:49 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche