Sauerkrautkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Mehl
  • 250 g Magerquark, trocken bzw. Schichtkäse
  • 250 g Butter
  • 5 Eier
  • 300 g Sauerkraut
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 EL Gemüsebrühepulver (bio)
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Kümmel (geschrotet)
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz
  • Butter (zum Anbraten)

Für den Teig Butter, Mehl, Topfen und 1 Prise Salz auf ein Backbrett Form. Zuerst mit einem Küchenmesser gut durchhacken und später mit den Händen zu einem glatten Teig durchkneten. Diesen in Klarsichtfolie einschlagen und eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Dann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig 2-3 cm dick auswalken, nochmal zusammenlegen und nochmal auswalken. Alles zusammen zweimal wiederholen, dann eine ausgebutterte Tortenspringform mit dem dünn ausgerollten Teig ausbreiten.

Den Herd auf 200 °C vorwärmen. Zwiebeln und Knoblauch in einer Bratpfanne mit Butter anschwitzen. In eine geeignete Schüssel umfüllen, Schlagobers, Eier, Sauerkraut, Gemüsesuppe-Kümmel, Pfeffer, Pulver und Muskatnuss (frisch gerieben) dazugeben und gut mischen. Die Menge in die ausgelegte Kuchenform befüllen und in etwa 20 min backen.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkrautkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche