Sauerkrautkrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Sauerkraut
  • 100 g Schinken (oder nicht zu fetter Speck)
  • 100 g Mehl
  • 125 ml Weißwein
  • 3 Eidotter
  • 3 Eiklar
  • 1 Knoblauchzehen (gehackt)
  • Kümmel (gemahlen)
  • Salz
  • Öl (zum Backen)

Schinken kleinwürfelig schneiden. In einer Schüssel Mehl mit Weißwein und Dottern verrühren. Sauerkraut gut ausdrücken, einige Male durchschneiden und gemeinsam mit den Schinkenwürfeln einmengen. Mit Kümmel und Knoblauch würzen. Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und unterheben. Ausreichend Öl erhitzen und mit einem Löffel kleine Krapferl herausstechen, ins heiße Öl setzen und schwimmend herausbacken. Dabei einmal wenden. Herausheben und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Tipp

Diese aparte Beilage eignet sich übrigens auch ganz hervorragend als abwechslungsreicher kleiner Imbiss.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkrautkrapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche