Sauerkrautecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Blätterteig frisch
  • 50 g Gruyère-Käse
  • 250 g Sauerkraut
  • Gut abgetropft
  • 1 Essl Butter 4 Sardellen in Olivenöl eingelegt, abgetropft

Zum Bestreichen:

  • 1 Eidotter

1. Gruyère raspeln. Sauerkraut gut abrinnen und mit einem EL Butter 10 Min. andünsten. Leicht auskühlen.

2. Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

3. Blätterteig in 10-12 Quadrate schneiden. Auf jedes Quadrat kommt, ein kleines bisschen frisch geriebener Gruyère, ein gehäufter TL Sauerkraut, dann ein Stück von in Olivenöl eingelegten, abgetropften Sardellen. Die Quadrate zu einem Dreieck falten, die Ränder gut glatt drücken und mit Eidotter bestreiche. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech die Sauerkrautecken legen.

4. Ca. 15 Min. überbacken.

Heiss zu Weisswein oder evtl. Bier zu Tisch bringen.

Schmeckt gut, wenn es ebenso zu Beginn ein klein bisschen ungewöhnlich anmutet.

:Letzte Änderung: : Karina Schmidt

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkrautecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte