Sauerkrautblätter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 kg Weißkraut
  • 30 g Salz
  • 1 Scheibe Schwarzbrot (aus Sauerteig)
  • 8 Wacholderbeeren
  • 1 TL Kümmel

Den Weißkrautkopf 15-20 Minuten in siedendem Wasser kochen, herausnehmen und abtropfen lassen. Die Blätter vom Strunk lösen, die dicken Rippen herausschneiden und die Krautblätter in ein Tongeschirr schlichten. Etwa 1,5 Liter Wasser mit Salz, Wacholder sowie Kümmel aufkochen und über die Krautblätter gießen. Die Scheibe Schwarzbrot darauf legen und mit einem beschwerten Teller so abdecken, dass die Krautblätter gut mit Salzlake bedeckt sind. Nun 14 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen. Sollte die Flüssigkeit über dem Teller zwischendurch unsauber geworden sein, diese abschöpfen und durch frisches Salzwasser ergänzen.

Tipp

Für Sauerkrautrouladen, etwa aus Fleisch- oder Fischfarce verwendet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Sauerkrautblätter

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 01.09.2014 um 06:38 Uhr

    gut

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 21.01.2014 um 18:21 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche