Sauerkrautauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Speck (durchwachsen, gewürfelt)
  • 250 g Zwiebeln (gewürfelt)
  • 1000 g Erdäpfeln (geschält und gewürfelt)
  • 50 g Schweineschmalz
  • 800 g Sauerkraut (frisch)
  • 2 Brühwürste
  • 500 g Säuerliche Äpfel, abgeschält und in Spalten geschnitten
  • 1 EL Zucker
  • 300 g Rahm
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Majoran
  • Kümmel
  • 6 Lorbeerblätter

Speck, Zwiebeln und Erdäpfeln im Schmalz anbraten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, 20 Min. dünsten.

Die Hälfte davon in eine Gratinform befüllen. Die Hälfte des Sauerkrautes darüber gleichmäßig verteilen, mit Majoran, Kümmel und Lorbeerblätter belegen. Würste in Scheibchen schneiden, hinzfügen. Restliche Erdäpfeln und über gebliebenes Sauerkraut darüber gleichmäßig verteilen. Apfelschnitze darauflegen, mit Zucker überstreuen, die Hälfte des Rahms darüber gleichmäßig verteilen.

Im auf 225 Grad aufgeheizten Herd während einer halben Stunde bei geschlossenem Deckel , weitere 15 min offen gardünsten.

Mit dem übrigen Rahm zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkrautauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche