Sauerkraut und Speckknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 580 ml Sauerkraut; Dose
  • 2 EL Öl
  • 125 ml klare Suppe (Instant)
  • 125 g Selchspeck; durchw.
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 100 g Weissbrot; oder evtl. Semmeln
  • 50 ml Milch
  • 2 sm Eier (eventuell mehr)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 50 g Mehl
  • Salz
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 EL Butter (oder Margarine)

Sauerkraut in heissem Öl andünsten. Etwas klare Suppe aufgießen und Sauerkraut 20 Min. gardünsten. Speck in Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze in einer Bratpfanne auslassen. Speck aus der Bratpfanne nehmen, auf Küchenrolle abrinnen.

Weissbrot von der Rinde befreien, in 1 cm große Würfel schneiden. Brotwürfel im Speckfett hellbraun rösten und in eine geeignete Schüssel Form. Etwas auskühlen.

Petersilie klein hacken, zum Brot Form. Milch, Eier und Pfeffer durchrühren, mit dem Brot vermengen und 10 min stehen, Als nächstes Mehl und Speckwürferl unter die Brot-Ei-Mase heben.

Aus dem Teig mit nassen Händen Knödel formen (freifache Masse, wie oben angegeben). Reichlich leicht gesalzenes Wasser in einem Kochtopf erhitzen. Knödel im siedenden Wasser 15 min ziehen.

Zwiebel von der Schale befreien, würfelig schneiden und in der Butter leicht braun werden lassen. Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Kochtopf nehmen, auf dem Sauerkraut anrichten und mit Zwiebelwürfeln bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sauerkraut und Speckknödel

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 18.12.2015 um 09:44 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche