Sauerkraut-Rote Rüben-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Weinsauerkraut
  • 1 Lorbeergewürz
  • 5 Pfefferkörner
  • 3 Gewürznelken
  • 2 Gekochte Rote Rüben (Rote Rüben) a jeweils ca. 200 g
  • 100 g Kochspeck am Stück in etwa 1cm große Würfel geschnitten
  • 1 Paar Debreziner diagonal in Rädchen von ca. 1cm Dicke geschnitten

Guss:

  • 80 g Appenzeller Käse
  • 80 g Topfen (mager)
  • 90 g Sauerhalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (scharf)
  • Muskat

Sauerkraut in eine Bratpfanne Form. Lorbeergewürz, Pfefferkörner und Gewürznelken hinzfügen. Kurz zum Kochen bringen. Zugedeckt auf kleiner Temperatur fünfzehn Min. leise leicht wallen. Bei Bedarf ein klein bisschen Wasser nachgiessen (die Flüssigkeitsmenge sollte sich derweil des Kochvorgangs nicht wesentlich verringern). Darauf von der warmen Herdplatte nehmen.

Inzwischen die gekochte Rote Rüben abrinnen, abschälen und halbieren. Die Randenhaelften mit einem Kugelausstecher vorsichtig aushöhlen.

Vom fertig gekochten Sauerkraut vier gehäufte EL (bei der Vorbereitung für vier Leute) in ein Sieb Form und über der Sauerkrautpfanne gut abrinnen.

Eine beschichtete Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen. Die Speckwürferl und Wursträdchen hinzfügen und rösten, bis ein kleines bisschen Fett ausgetreten ist. Das abgetropfte Sauerkraut hinzfügen und rösten, bis es leicht leicht gebräunt ist.

Die Randenkugeln zum übrigen Sauerkraut Form, gut mischen und samt dem Saft in eine Auflaufform hineingeben. Die Randenhaelften darauf legen und mit der Sauerkraut-Speckmischung befüllen.

Für den Guss den Käse fein raffeln. Mit Topfen und Sauerrahm gut durchrühren. Mit Paprika, Salz, Pfeffer und Muskatnuss rezent nachwürzen. Je einen TL auf die gefüllten Rote Rüben Form, den Rest über das Rote Rüben-Sauerkrautgemuese gleichmäßig verteilen.

In der Mitte in den 220 °C heissen Herd schieben und zwanzig min überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkraut-Rote Rüben-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche