Sauerkraut mit Seeteufel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Seeteufel
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Ingwer (Wurzel)
  • 3 Limetten
  • 187.5 ml Rieslingwein
  • 2 Schalotten
  • 3 EL Distelöl
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • 350 g Sauerkraut
  • 1 EL Krem double
  • 1 EL Koriander
  • 16 Strudelteig-Blätter
  • In Quadraten von (circa)
  • 25 cm Kantenlänge
  • Butter (zum Bestreichen)

Den Fisch mit den Pfefferkörnern in einen Kochtopf Form. Den Ingwer klein hacken und darüber streuen. 2/3 der Limetten ausdrücken, die Hälfte des Saftes an den Fisch Form. Den Riesling aufgießen.

Den Fisch bei milder Hitze gar ziehen, nicht machen. Den gardünsten Fisch mit Küchenpapier abtupfen und würfelig schneiden.

Die Schalotten von der Schale befreien und klein hacken. In einem Reindl das Distelöl erhitzen und die Schalottenwürfelchen darin glasig weichdünsten. Den Kreuzkümmel sowie das Ingwerpulver hinzfügen. Kurz miterwärmen.

Das Sauerkraut ein klein bisschen auseinanderzupfen und in den Kochtopf Form, den Rest des Limettensaftes zufügen. Das Sauerkraut bei niedriger Hitze erwärmen.

Die Krem double darunterrühren, das gesamte leicht leicht wallen. Darauf achten, dass die Menge nicht zu nass ist. Den Koriander kleinschneiden, die übrige Limette von der Schale befreien und das Fruchtfleisch würfeln. Beides unter das Sauerkraut vermengen.

Die Sauerkrautmasse auskühlen, die Fischwürfel unterziehen, für ungefähr 15 min in den Kühlschrank stellen. Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Je 2 Teigstücke übereinanderlegen. 8 dünne Teigstreifen klein schneiden und zur Seite legen. Je 1/8 der Sauerkrautmasse auf die rechte untere Ecke des Teigquadrats legen, die Teigecke darüberschlagen, die Teigecken rechts und links darüberklappen. Die Füllung zur gegenüberliegenden Ecke hin einrollen.

Je ein Teigstreifen um das Päckchen einschlagen und verknoten. Ein Blech ausfetten. Die Päckchen mit ein klein bisschen geschmolzener Butter bestreichen und im aufgeheizten Backrohr 25 bis 30 Min. backen.

Heiss zu Tisch bringen.

Angerichtet mit einer frischen Küchenkräuter-Krem-Sauce, Blattsalat und Brot, ergibt dies ein feines, leichtes Gericht.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkraut mit Seeteufel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche