Sauerkraut Mit Leberknödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Sauerkraut
  • 2 Zwiebel
  • 40 g Butterschmalz
  • 250 ml Wein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 0.5 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • Kümmel
  • 2 Erdäpfeln
  • Salz

Für Die Leberknödel:

  • 3 Semmeln
  • 200 g Rindsleber
  • 1 Zwiebel
  • 3 Eier
  • Milch
  • Majoran
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zitronenschale (gerieben)

Die Hälfte des Sauerkrauts gut wässern und auf einem Sieb abrinnen.

Zwiebeln in Scheibchen schneiden und in einem Kochtopf in Butterschmalz glasig weichdünsten. Das ganze Sauerkraut zufügen und mit jeweils ein Viertel Liter Wein und Wasser auffüllen. 20 Min. machen.

Kümmel, Pfeffer, Knoblauch- und Senfkörner sowie das Lorbeergewürz in ein Leinensäckchen befüllen und zum Sauerkraut Form. Von Neuem 15 Min. machen.

Die rohen Erdäpfeln raspeln und zur Bindung dem Sauerkraut hinzufügen, mit Salz nachwürzen. Nochmals ein paar Min. machen, das Sauerkraut mit einem Stück Butter verfeinern und dann auf einer Platte anrichten.

Für die Leberknödel die Semmeln von der Rinde befreien und in Würfel schneiden, mit heisser Milch begießen und ziehen. Den Brötchenteig mit Majoran, abgeriebener Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen. Die Rindsleber enthäuten, die Zwiebel von der Schale befreien und beides durch den Wolf drehen.

Die Fleischmasse mit dem Brötchenteig und den Eiern mischen. Den Teig ein paar Zeit ruhen. Anschließend Knödel formen und in siedendes Salzwasser Form. Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar. Aus dem Wasser nehmen, abrinnen und auf dem Sauerkraut anrichten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkraut Mit Leberknödeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche