Sauerkraut-Magronen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Teigwaren (z.B. Aelper Magronen)
  • Salzwasser (siedend)
  • 500 g Rohes Sauerkraut
  • 1 Teelöffel Wacholder, grob zerstoßen
  • 4 Gekochtes Rippli (jeweils zirka 120 g)
  • 180 ml Saucenhalbrahm
  • Pn Pfeffer

1. Teigwaren «al dente» machen, 3 dl Kochflüssigkeit zur Seite stellen, abrinnen.

2. Sauerkraut mit einer Gabel lockern, mit Wacholder und der zur Seite gestellten Kochflüssigkeit in dieselbe Bratpfanne Form, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, bei geschlossenem Deckel ungefähr 15 min auf kleiner Flamme sieden. Rippli darauflegen, heiß werden, herausnehmen. Magronen und Rahm dazumischen, nur noch heiß werden, würzen, mit den Rippli anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkraut-Magronen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche