Sauerkraut im Blätterteig mit Saucisson

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1 EL Butter
  • 1 Pk. Blätterteig (viereckig ausgewallt)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 0.5 Waadtländer Saucisson (ca. 150g)
  • 4 Schinkentranchen
  • 200 g Sauerkraut, mild
  • 50 ml Apfelwein (oder Apfelsaft)
  • 50 g Käse in Würfeln (Tilsitter, Gruyère, Raclette, was gerade da ist)

Guss:

  • 100 ml Sauerrahm
  • 1 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)

Zwiebeln in Butter glasieren, Speckwürfeli hinzfügen und mitrösten. Die Saucisson von dem Darm befreien, mit einer Gabel auflokern und mitdünsten (oder im Ganzen mit dem Sauerkraut weichdünsten und nach dem Abkühlen kleinwürfelig schneiden). Das Sauerkraut beigeben, mit Apfelwein löschen und auf kleinem Feuer etwa 15 min (eher länger, eine Stunde geht auch) machen.

In eine geeignete Schüssel Form und auskühlen. Die Käsewürfel darunter vermengen. Die Eier schlagen, Sauerrahm beigeben und würzen. Guss zur Menge Form und nachwürzen.

Den Blätterteig auf ein Blech legen, in der Mitte mit Schinkentranchen belegen und das Sauerkraut darauf gleichmäßig verteilen. Die Ränder des Teiges mit Eidotter bestreichen, abdecken und den Rand gut glatt drücken. Verzieren.

Im Herd bei 200 Grad (eher kühler, 180 Grad geht genauso) ungefähr 40 Min. backen. Tipp: Teig mit Mohn überstreuen (mal kosten).

Anmerkung Vp: Die Mengen des Originalrezeptes scheinen mir nicht in den Teig zu passen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Sauerkraut im Blätterteig mit Saucisson

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche