Sauerkraut-Auflauf Mit Kalbsleber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Scheiben Kalbsleber, dünn
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Sauerkraut
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Butter
  • Rosenpaprika
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 Fleischtomaten
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 50 g Gouda (mittelalt)

Die Leber abspülen, abtrocknen und in heissem Öl von beiden Seiten kurz anbraten. Daraufhin würzen und in eine gefettete Gratinform legen. Die Hälfte der Scheibchen zurücklassen und in Streifchen schneiden.

Sauerkraut zerpflücken und kleinschneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Butter erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig weichdünsten. Sauerkraut hinzufügen und kurz mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen.

Saurerrahm aufgießen und alles zusammen bei geschlossenem Deckel in etwa 15 Min. dünsten. Jetzt über die Leberscheiben Form.

Paradeiser kurz in kochendes Wasser Form und in kaltem Wasser abschrecken. Die

Haut abziehen. Paradeiser entkernen und das Fruchtfleisch würfelig schneiden. Über das Sauerkraut Form. Leberstreifen darübergeben.

Crème fraîche und Eier verquirlen und über das Kraut gießen. Mit geriebenem Käse überstreuen und im Backrohr bei 200 Grad in etwa 30 Min. überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Sauerkraut-Auflauf Mit Kalbsleber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche