Sauerkraut-Auflauf mit Chilis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Sauerkraut
  • 4 md Erdäpfeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 150 g Crème fraîche
  • 200 g Geriebener Käse (Gouda, Edamer)
  • 2 EL Petersilie (feingehackt)
  • 2 sm Chilischoten, rot
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (zum Einfetten)

1. Erdäpfeln abschälen, 20 min machen, dann abschütten und stampfen.

2. Während die Erdäpfeln machen, Sauerkraut, die in feine Ringe geschnittene Zwiebel und die gehackten Chili mit wenig Wasser erhitzen. Nach Lust und Laune mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Eier in einer Backschüssel mixen, Krem Fraiche hinzfügen, durchrühren. Anschließend die Petersilie sowie den Käse der Reihe nach unterziehen.

4. Das Sauerkraut hinzfügen und ebenfalls gut mit der Menge durchrühren.

5. Eine Gratinform mit der Butter einfetten. Den Boden mit den gestampften Erdäpfeln ausbreiten und fest drücken. Darauf die Ei-Käse- Sauerkraut-Menge Form.

6. Die geben in das vorgeheizte Backrohr stellen und auf der mittleren Schiene bei 220 Grad ungefähr 40 min gardünsten. Nach einer halben Stunde nachsehen, ob die Haube schon gebräunt ist, ev. Mit Aluminiumfolie bedecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkraut-Auflauf mit Chilis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche