Sauerkraut à la Bollenberg - Choucroute Royale

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 4 Becher Mildes Sauerkraut (à 770 g Abtropfgewicht)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 g Gänseschmalz (vielleicht von dem Enten-Confit)
  • 3 Lorbeerblätter (eventuell mehr)
  • 4 Gewürznelken
  • 1500 ml Elsässer Riesling (trocken)
  • 40 ml Kirschwasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 700 g Gepökelte und geräucherte Schweineschulter ohne Knochen (bei dem Metzger 2 Tage vorher bestellen)
  • 500 g Speck (geräuchert)
  • 8 Krakauer Würste
  • 8 Frankfurter Würste
  • 10 Portionen Enten-Confit

1. Das Sauerkraut in kaltem Wasser zweimal spülen und gut ausquetschen. Zwiebel schälen und fein in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein in Würfel schneiden. Gänseschmalz in einem sehr großen, hohen Kochtopf erhitzen.

Zwiebel unter Wenden darin andünsten. Knoblauch, Lorbeerblätter und Nelken dazugeben. Mit Weisswein, 350 ml kaltem Wasser und Kirschwasser auffüllen und zum Kochen bringen. Das Sauerkraut dazugeben und mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Nun die Schulter und den Speck darauflegen, zum Kochen bringen und 2 Stunden bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze machen. Die Würste die letzten 15 min in den Kochtopf Form und mit erhitzen. Das Enten-Confit gardünsten.

2. Das Sauerkraut auf einer großen Platte anrichten und mit dem Fleisch und den Würsten überdecken. Dazu passen Salzkartoffeln.

Nährwerte

Fett in g: 98

Kohlenhydrate in g: 5

Dauer der Zubereitung

150 min

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkraut à la Bollenberg - Choucroute Royale

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche