Sauerkirschkuchen mit Schokoladencreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • Germteig (Grundrezept 1)
  • Halbe Masse für ein Backblech
  • 50 g Leichtbutter
  • 75 g Semmelbrösel

Belag:

  • 750 g Weichseln, gut abgetropfte, entste
  • Aus der Konserve

Pudding::

  • 400 ml Sauerkirschsaft
  • 1 Puddingpulver Kirschgeschmac
  • 3 Zucker

Schokoladencreme:

  • 400 ml Schlagobers
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Bitterschokolade

Garnitur:

  • Schoko (geraspelt)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Den ausgerollten Germteig mit geschmolzener Leichtbutter bestreichen, mit Semmelbröseln überstreuen. Die gut abgetropften Weichseln auf den ausgerollten Teig legen. Aus Kirschsaft, Puddingpulver und Zucker nach Vorschrift einen Pudding machen (reduzierte Flüssigkeitsmenge!), ein kleines bisschen auskühlen, über die Kirschen Form und den Kuchen backen. Auskühlen.

Schlagobers und Schoko zum Kochen bringen und abgekühlt stellen. Am darauffolgenden Tag aufschlagen und auf den Kuchen aufstreichen. Mit Schokoladenraspeln verzieren.

Backzeit: eine halbe Stunde

Temperatur: 200 °C

Ein sehr feiner, gehaltvoller Festtagskuchen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Sauerkirschkuchen mit Schokoladencreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche