Sauerkirschkuchen mit Geleeguss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • Germteig (Grundrezept 1)
  • Halbe Masse für ein Backblech

Belag:

  • 400 ml Milch
  • 1 Puddingpulver (Vanille)
  • 3 Zucker
  • 50 g Butter
  • 750 g Weichseln aus der Konserve
  • Gut abgetropfte, entsteinte
  • (ein 1, 5-l- Glas bzw. 2 kleinere)

Geleeguss::

  • 500 ml Kirschsaft
  • 15 g Gelatine
  • 3 Zucker

oder:

  • 1 Götterspeise Kirschgeschmack
  • 400 ml Wasser
  • 3 Zucker (eventuell mehr)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Auf den ausgerollten Germteig einen nach Vorschrift gekochten Pudding aufstreichen, in den noch heiß die Butter gerührt wurde. Die Früchte darauf legen und backen. Auskühlen. Erkaltet mit einem Geleeguss überziehen. Dafür entweder aus Kirschsaft, Gelatine und Zucker nach Grundrezept einen Guss machen bzw. rote Götterspeise kochen und kurz vor dem Gelieren auf den Kuchen Form.

Backzeit: 30-40 min Temperatur: 180 °C -200 °C

Ein schneller, erfrischender Sonntagskuchen. Kids mögen ihn außergewöhnlich gern. Sehr herzhaft im Wohlgeschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Sauerkirschkuchen mit Geleeguss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche