Sauerkirsch-Mousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Weichseln (1)
  • 250 ml Kirschsaft
  • 100 g Zucker ((1))
  • 4 EL Kirschwasser
  • 3 Blatt Gelatine
  • 3 Blatt Gelatine (weiss)
  • 250 ml Eiklar
  • 125 g Zucker ((2))
  • 200 g Weichseln mit Stielansatz
  • 18 Hippenröllchen
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Vanillezucker

Weichseln (1) über einer Backschüssel entkernen, den Saft auffangen. Die abgemessene Masse Kirschsaft mit dem Zucker (1) etwa sechs bis sieben min kochen. Die Hälfte der entsteinten Kirschen einfüllen und einmal aufwallen lassen. Kirschwasser dazugeben, die Kirschen im Bratensud abkühlen.

Rote und weisse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Restliche Weichseln samt restlichem Saft mit dem Schneidstab des Mixers zermusen.

Das Eiklar [1] unter langsamer Beigabe des Zuckers (2) zu steifem Eischnee aufschlagen.

Gelatine tropfnass bei geringer Temperatur zerrinnen lassen und mit dem Quirl im Kirschpüree durchrühren. Den Schnee unterziehen. Die Mousse im Kühlschrank 120 Minuten festwerden.

Die Mousse mit einem in kaltes Wasser getauchten EL abstechen und auf Desserttellern anrichten. Die Weichseln im Kirschwassersirup darauf gleichmäßig verteilen. Die Mousse mit den Weichseln mit Stielansatz (2) und mit den Hippenröllchen dekorieren.

Schlagobers mit Vanillezucker steif aufschlagen und gesondert zu der Mousse zu Tisch bringen.

[1] Betreffend Eiweissvolumen: man kann mit 35ml Eiklar je mittelgrossen Ei den Bedarf abschätzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sauerkirsch-Mousse

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 06.11.2015 um 08:38 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche