Sauerbraten von dem Lamm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lammkeule (ohne Knochen)
  • 1 Karotte
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Stangenzeller (Stange)
  • 125 ml Essig
  • 500 ml Rotwein
  • 1 Lorbeergewürz
  • Pfefferkörner
  • Rosmarin
  • Wacholderbeeren; ein paar
  • 50 g Paradeismark
  • 50 g Mehl

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Zwiebeln, Karotte, Porree und Sellerie reinigen und grob zerkleinern. Mit Lorbeergewürz, Essig, Rotwein, Pfefferkörnern, Rosmarin und Wacholderbeeren in einen Kochtopf Form. Das Fleisch einfüllen, so dass es gerade bedeckt ist, und 3 bis 4 Tage darin einmarinieren.

2. Danach herausnehmen, gut trocken reiben und in einem Bräter scharf anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen.

3. Das Gemüse aus der Marinade heben, gemeinsam mit Paradeismark im Braten-Fond der Lammkeule anrösten. Mit Mehl bestäuben und mit der Marinade auffüllen.

4. Die Lammkeule zufügen, in den auf 180 Grad aufgeheizten Backrohr schieben und 60 Min. dünsten. Als nächstes herausnehmen, die Sauce passieren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Zuspeisen: Kartoffelknödel, Bohnenschoten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerbraten von dem Lamm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche