Sauerbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 l Buttermilch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Gelbe Rüben (in Scheiben geschnitten)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 4 Nelken
  • 4 Pfefferkörner
  • 1000 g Rindfleisch (aus der Hüfte oder Keule)
  • 75 g Speck (Scheiben)
  • 60 g Butterflocken
  • 125 ml Rotwein
  • 4 EL Salz
  • 3 EL Pfeffer
  • 2 Stk. Lebkuchen (oder Zwieback)

Für den Sauerbraten Buttermilch mit Zwiebelscheiben, Gelbe-Rübenscheiben, Nelken, Lorbeerblättern, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern vermengen. Das Rindfleisch 2 Tage in dieser Marinade ziehen lassen.

Anschließend das Fleisch abrinnen lassen und die Oberfläche mit Speckscheiben belegen. Das Fleisch in einen gewässerten Römertopf legen. Butterflöckchen gleichmäßig obenauf verteilen und die durch ein Sieb gegossene Marinade hinzufügen.

Alles zusammen im geschlossen Römertopf 2 Stunden dünsten lassen. Soße in einen Topf füllen. Mit Rotwein, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und aufwallen lassen.

Den zerriebenen Zwieback oder evtl. Lebkuchen hinzufügen und die Soße damit binden. Den Sauerbraten servieren.

Tipp

Verwenden Sie für den Sauerbraten am besten einen Speck mit einer feinen, rauchigen Note.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Sauerbraten

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 13.10.2015 um 08:06 Uhr

    Krapfen?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche