Sauerbraten in Weinbeize

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fleisch Zubereitung:

  • 1000 g Rindsbraten zum Schmoren
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Cognac
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 312.5 ml Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Sauerrahm

Weinbeize:

  • 375 ml Rotwein ( nicht die schlechteste Qualität
  • 125 ml Rotweinessig
  • 1 Zwiebel mit Nelke und Lorbeergewürz besteckt
  • 1 Karotte
  • 1 Sellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Thymian und Mayoran

Den Braten abtrocknen, mit Pfeffer einreiben und in eine nicht zu große Backschüssel Form. Für die Weinbeize das Gemüse küchenfertig vorbereiten und abschneiden, im Wein- Essiggemisch aufwallen lassen und auskühlen. Wenn die Beize ausgekühlt ist über das Fleisch gießen. Zugedeckt an einem abkühlen Ort 4- 6 Tage stehen und das Fleisch gelegentlich auf die andere Seite drehen.

Am Tag der Vorbereitung die Rosinen in Cognac einweichen. Das Backrohr auf 180-200 °C ° vorheitzen. Den Braten aus der Beize nehmen, abtupfen, Salzen und im heissen Öl auf allen Seiten scharf anbraten. Herausnehmen und im Bratenfond das abgetropfte Beiz-Gemüse gut weichdünsten. Mit Mehl bestäuben, das Tomatenpuree beifügen und unter auf die andere Seite drehen kurz anbräunen. Mit der Weinbeize alles zusammen löschen.Den Braten beifügen und soviel Suppe hinzugießen dass er knapp bedeckt ist.

In den vorgeheitzten Herd schieben und ca 2 Std dünsten vielleicht Suppe nachgiessen. Den Braten nach dem gardünsten aus der Sauce nehmen und warmhalten. Die Sauce durch ein Sieb passieren, Rosinen und Cognac beifügen nachwürzen. Nach belieben den Sauerrahm dazumischen. Fleisch zerlegen und auf einer Platte mit der Sauce anrichten.

Dazu passt ausgezeichnet Spatzen und Rotkraut.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerbraten in Weinbeize

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche