Sauerbraten 1

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Beize:

  • 1 Tasse Essig
  • 1 Tasse Wasser
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken
  • 1 Zwiebel

Braten:

  • 1000 g Rindsbraten
  • 3 EL Bratfett
  • 1 Markknochen
  • 1 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • Rotwein
  • Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Zucker

Die Ingredienzien zur Beize zum Kochen bringen, auskühlen und über das Fleisch Form. 2-3 Tage beizen, dabei täglich auf die andere Seite drehen.

Im sehr heissen Bratfett das abgetupfte, gewürzte Fleisch und den Knochen herzhaft anbraten, das Paradeismark und die Hälfte der Beize mit Gewürzen und Zwiebel dazugeben und bei geschlossenem Deckel im Backrohr bei 180 °C dünsten, dabei nach und nach noch Beize zugiessen. Wenn das Fleisch nach 1 1/2-2 Stunden weich ist, die Flüssigkeit kochen und das Fleisch im Fett kross werden. Danach das Fleisch warm stellen. Die Sauce mit Mehl abstäuben, mit Rotwein und evt. Wasser aufgiessen, mit Saft einer Zitrone und Zucker nachwürzen.

Das Fleisch aufschneiden und mit Backobstkompott, Rotkraut und Semmelknödeln zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerbraten 1

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche