Sauerampfervichyssoise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Butter
  • 2 Junge Lauchstengel in schmale Rädli
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Junge Zwiebel; gehackt
  • 8 Sauerampferblätter in breite Streifchen
  • 600 ml Gemüsebouillon
  • 400 g Kartoffelpüree, ungesalzt
  • 200 ml Sauermilch (nordisch)
  • 100 ml Sauerrahm
  • Pfeffer
  • Salz

Zum Garnieren:

  • Schnittlauch (geschnitten)
  • Kerbel

Die Butter erwärmen, Porree und Sauerampfer beifügen und bei geringer Temperatur durchdämpfen, bis der Porree zusammenfällt. Mit Suppe löschen und so lange auf kleiner Flamme sieden, bis der Porree beinahe weich ist. Kartoffelpüree hinzfügen und ganz fein zermusen. Sauermilch und Sauerrahm untermengen, vielleicht nachwürzen (gut würzen, wie bei allen Suppen, die abgekühlt gegessen werden). Kühl stellen.

Vor dem Servieren mit Küchenkräuter garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sauerampfervichyssoise

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 23.06.2015 um 08:37 Uhr

    Gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche