Sauer eingelegte Pfirsiche - Nektarinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 8 lg Pfirsiche; oder Nektarinen, reif, aber fest
  • 350 g Zucker
  • 570 ml Weissweinessig
  • 2 EL Limettensaft (frisch gepresst)
  • 2 Teelöffel Koriandersamen
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner, gemischt
  • 3 Schalotten; abgezogen, in feine Streifchen geschnitten

Limettensaft, Weinessig, Zucker, Koriandersamen, Pfefferkörner und Schalotten in einen großen Kochtopf Form. Die Ingredienzien herzhaft verrühren und bei niedriger Hitze unter gelegentlichen Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat - da Ganze nicht zum Kochen kommen lasen, bevor sich sämtliche Zuckerkristalle gelöst haben.

In der Zwischenzeit in einem zweiten Kochtopf Wasser aufwallen lassen. Jetzt die Pfirsiche halbieren und die Steine entfernen.

Die Pfirsichhälften zum Enthäuten partienweise ein paar Sekunden in das kochende Wasser tauchen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und die Haut entfernen.

Die Pfirsiche dann in die Essig-Zucker-Mischung legen und aufwallen lassen. Die Früchte 15 Min. sacht pochieren, bis sie weich sind, wenn man sie mit einem Spiesschen einsticht. Dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in ein vorgewärmtes sauberes Einmachglas befüllen. Die Flüssigkeit bei starker Temperatur auf die Hälfte kochen und durch ein Sieb über die Pfirsiche gießen. Überschuessige Flüssigkeit behalten und zum Auffüllen verwenden, wenn die Früchte nach 24 Stunden einen Teil des Sirups aufgesogen haben. Das Glas verschließen und die Früchte vor Verwendung 6 Wochen durchziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Sauer eingelegte Pfirsiche - Nektarinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche