Sauer Eingelegte Okraschoten mit Schalotten und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Okraschoten
  • 250 g Schalotten
  • Öl (zum Ausbacken)
  • 250 g Kleine feste Paradeiser
  • Salz
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Koriander
  • 6 EL Pflanzenöl

Okraschoten abspülen und reinigen, dabei den Stiel kegelförmig zuschneiden und die Spitzen abknipsen. Schalotten schälen. Das Öl auf 180 °C erhitzen, die Okraschoten darin schwimmend ca. 5 Min. zu Ende backen. Die Schalotten ebenfalls im Öl zu Ende backen, bis sie leicht gebräunt sind, beides gut abrinnen. Die Paradeiser in Scheibchen schneiden. Paradeiser, Schalotten und Okras in einem flachen Kochtopf kranzförmig anrichten, leicht mit Salz würzen. Aus Saft einer Zitrone, Salz, frisch gemahlenem Koriander, Pflanzenöl und ein Achtel Liter Wasser eine Sauce rühren, über das Gemüse gießen. Alles vorsichtig erhitzen und 5 Min. ziehen. Nun komplett auskühlen und als Entrée zu Tisch bringen.

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauer Eingelegte Okraschoten mit Schalotten und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche