Saucisson-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 15 g Germ (zerbröckelt)
  • 200 ml Wasser (warm)
  • 1.5 EL Butter (flüssig)
  • 400 g Gemüsezwiebeln in feine Halbringe geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • 180 g Saurer Halbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 300 g Saucisson Masse anpassen abgeschält gewürfelt
  • 100 g Gruyère an der Röstiraffel ge
  • 1 EL Kümmelsamen

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Teig Mehl und Salz verrühren, eine Vertiefung formen. Germ in einem Teil des Wassers zerrinnen lassen, mit restlichem Wasser und Butter hineingiessen. Zu einem geschmeidigen Teig durchkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur aufs Doppelte aufgehen.

Für den Belag Zwiebeln in Butter knapp weich dämpfen, mit Salz würzen, abkühlen. Den sauren Halbrahm würzen.

Teig portionieren, auf wenig Mehl zwei mm dick oval auswallen, auf die mit Pergamtenpapier belegten Backbleche Form. Mit jeweils einem Teil des sauren Zwiebeln, Saucisson, Halbrahms, Käse und Kümmel belegen.

Zwei Kuchen im auf 220 Grad aufgeheizten Heissluft-/Umluft-Herd oder der Reihe nach auf der untersten Schiene des auf 240 Grad aufgeheizten Ofens zehn bis zwölf min backen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saucisson-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche