Saucisson Im Briocheteig Mit Lauchgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Briocheteig:

  • 0.5 Pk. Germ
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 250 g Weissmehl (oder Halbweissmehl)
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 40 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 40 g Butter; zum Einschlagen
  • 1 Saucisson Vaudois; etwa 300 g

Lauchgemüse:

  • 600 g Porree
  • 1 md Zwiebel (ca. 80g)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Öl
  • 200 ml Weisswein
  • 200 ml Gemüsebouillon
  • 0.5 Becher Saucenhalbrahm (á 180g)
  • Pfeffer
  • Salz

Für den Teig die Germ mit dem Zucker überstreuen, kurz stehen, dann flüssig rühren. Mehl mit dem Salz in eine Schüssel vermengen. 40 g Butter in Pfännchen zerrinnen lassen, Milch hinzufügen. Ei zerquirlen, 3/4 davon zur Milch Form (Rest zum Bepinseln). Germ ebenfalls hinzufügen, dann Flüssigkeit zum Mehl Form und das Ganze zu einem weichen Teig zubereiten. Auf ein wenig Mehl ein paar Min. herzhaft durchkneten, bei geschlossenem Deckel etwa 1 Stunde aufgehen.

Teig auf ein wenig Mehl etwa 1 cm dick auswallen. Restliche 40 g Butter (abgekühlt!) in Scheiben schneiden, auf den Teig gleichmäßig verteilen, dabei rundherum einem Rand von 2 cm frei. Teig zu kleinem Päckli zusammenlegen, dann ein paar min herzhaft kneten. Zuerst eine halbe Stunde kühlstellen, dann bei Raumtemperatur wiederholt eine halbe Stunde gehen.

In der Zwischenzeit die Saucisson in Wasser 20 Min. vorkochen, dabei soll das Wasser nur ziehen. Wurst herausnehmen, auskühlen.

Den Porree abspülen, rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), in zirka 2 cm lange Stückchen schneiden.

Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, hacken, im Öl kurz andämpfen. Porree hinzufügen, kurz mitdämpfen, dann mit dem Wein und 1 dl Suppe löschen. Zugedeckt derweil zirka 45 min dünsten, hie und da ein wenig Suppe nachgiessen.

Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Den Teig auf ein klein bisschen Mehl zu Rechteck von in etwa 25x15 cm auswallen. Wurst in die Mitte legen, mit dem Teig einpacken, zu großer "Wurst" formen, dann diese in eine mit Pergamtenpapier ausgelegte Tortenform (Quicheform) legen, Teig mit Ei bepinseln.

Backblech in Ofenmitte schieben, Wurst im Teig derweil 20-25 Min. backen.

Aus dem Herd nehmen, ein wenig auskühlen, aus der geben nehmen, Wurst im Teig in Tranchen schneiden.

Zum Schluss den Saucenrahm unter den Porree rühren, nochmal aufwallen lassen und mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Zusammen mit der Wurst zu Tisch bringen.

Für 2 Leute:

Ingredienzien für Porree halbieren. Wurst in Originalgroesse kochen. Rest kann abgekühlt gereicht werden.

Zubereitungszeit: ca. 50 Min. (+ Teig 2 Stunden gehen)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saucisson Im Briocheteig Mit Lauchgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche