Saucisse neuchateloise au Pinot noir

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Saucisses neuchateloises
  • 1000 g Erdäpfeln; z.B. Charlotte
  • 1 lg Zwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 1 Bouquet garni; Lauchblatt mit Lorbeer, Thymian
  • Und Petersilie
  • 2 EL Mehl
  • 4 EL Erdnussöl
  • 300 ml Pinot noir de Neuchatel
  • 300 ml Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben Ruchbrot

Deftig: Das gesamte Gericht wird in einer Gusspfanne zubereitet.

In einer Gusspfanne die Zwiebelringe in Öl anbraten, herausnehmen.

Das Mehl braun rösten, mit Wein löschen und mit Suppe auffüllen. Bouquet und Zwiebelringe beigeben und mit Pfeffer würzen.

Zugedeckt auf kleinem Feuer eine halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden.

Die leicht eingestochenen Würste und die in große Scheibchen geschnittenen Erdäpfeln in die Sauce legen. Salzen. Zugedeckt auf kleinem Feuer ca. zwanzig min ziehen. Abschmecken und zehn min ruhen.

Die Saucisses neuchateloises herausnehmen und in Scheibchen schneiden. Erdäpfeln und Sauce in die Teller Form und die Wurstscheiben darüber anrichten. Zu jedem Teller ein Stück Brot legen. Mit diesem wird die Sauce aufgetunkt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saucisse neuchateloise au Pinot noir

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche