Saucen für Baked Patatos - 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Spanische Sauce:

  • 0.5 Zwiebel (klein)
  • 1 Kleine Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Paradeiser (entkernt, geschält)
  • Pelati abrinnen lassen
  • 2 EL Gemüsebouillon (Menge anpassen)
  • 1 Stengel Majoran abgezupfte Blätter
  • 1 Stengel Thymian abgezupfte Blätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 8 Oliven, entkernt

Crevetten-Sauce:

  • 100 g Gekochte Crevetten grob gehackt
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 50 ml Gemüsebouillon
  • 10 g Butter
  • 10 g Buchweizenmehl
  • 0.5 Teelöffel Tomatenpüree
  • 150 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Paprika (edelsüss)
  • 0.5 Bund Dill (fein gehackt)

Meerrettichquark:

  • 100 g Rahmquark
  • 4 EL Rahm
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Kleines Stück Kren
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)

Käsecreme:

  • 0.25 Peperone
  • 100 g Frischkäse
  • 6 EL Rahm
  • 1 EL Grand Marnier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Pistazien; klein gehackt

Gorgonzola-Sauce:

  • 100 g Gorgonzola; oder ein anderer Blauschimmel
  • 5 EL Sauerrahm
  • 1 EL Weissen Malzessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (feingehackt)

(*) jede Variante ist für zwei Portionen bemessen.

Spanische Sauce: Zwiebel und Knoblauch klein hacken, im Olivenöl weichdünsten. Die in Würfeli geschnittenen Paradeiser hinzfügen und mit Gemüsesuppe löschen. Aufkochen und fünfzehn Min. leicht wallen. Majoran und Thymian dazumischen, Lorbeergewürz hinzfügen und weitere zwanzig Min. leicht wallen. Lorbeergewürz entfernen, Oliven und Petersilie dazumischen und nachwürzen.

Crevetten-Sauce: Crevetten mit Saft einer Zitrone beträufeln. Gemüsebouillon erhitzen. Butter und Mehl unter Rühren anschwitzen, mit der heissen Suppe löschen. Tomatenpüree unterziehen, aufwallen lassen und die Crevetten hinzfügen. Nicht zu stark machen. Rahm und Gewürze beifügen, leicht erwärmen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Meerrettichquark: Topfen, Rahm und Senf gut durchrühren, Rettich mit der Bircherraffel direkt in den Topfen raspeln. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone gut nachwürzen.

Käsecreme: Peperone von der Schale befreien und in feine Würfel schneiden.

Restliche Ingredienzien beifügen und alles zusammen gut mischen.

Gorgonzola-Sauce: Den Schimmelkäse mit der Gabel zerdrücken und mit den Ingredienzien gut vermengen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saucen für Baked Patatos - 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte