Sauce Zingara - Zigeunersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 20 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Gestr. El Butter
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 piece Lorbeergewürz
  • 1 Erhaft formatierte Zutatenzeile:
  • Fehlerhaft f
  • 250 ml Rindfleischbrühe
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 Gestr. El Mehl
  • Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 2 EL Madeirawein
  • 1 Scheiben Gekochter magerer Schinken
  • 30 g Champignons aus der Dose

Zwiebel und Karotte kleinwürfeln. Den Speck auch würfeln und in einem Kochtopf mit der erhitzten Butter anbraten. Die Zwiebel- und Möhrenwürfel, den Thymianzweig sowie das Lorbeergewürz darin durchrösten. Den Weisswein und ein Drittel der Rinderbrühe zugiessen. Die Mischung im offenen Kochtopf 15-20 min Kochen. Die Sauce durch ein Sieb aufstreichen. In einem Kochtopf wiederholt zum Kochen bringen. Die übrige Rindfleischbrühe sowie das Paradeismark hinzfügen. Mit dem im kalten Wasser angerührten Mehl binden. 5 min machen. Mit wenig Salz, dem Cayenne sowie dem Madeirawein nachwürzen. Den gekochten mageren Schinken sowie die Champignons in sehr feine Streifchen schneiden. Miteinander vermengen. Die Sauce damit garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauce Zingara - Zigeunersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte