Sauce pauvre homme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 1 EL Semmelbrösel (hell)
  • 50 ml Weinessig
  • 250 ml Rindsbouillon, entfet
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 EL Petersilie; fein ges

250 ml Rindsbouillon, entfettet - Oder Oder Der 1 El. El. El. Petersilie; fein geschnitten

Die Semmelbrösel in der zerlassenen Butter rösten. Mit dem Essig löschen und kochen. Danach die Suppe hinzufügen und kurz aufwallen lassen. Zwiebel - bzw. Schalotte - blanchieren und gemeinsam mit der Petersilie zur Sauce Form. Für diese auf bescheidene Weise schmackhafte Sauce gibt es noch andere Rezepte und sogar eine englische Variante, die 'Poor man sauce': man lässt gehackte Zwiebeln in Butter Farbe annehmen, löscht mit Essig und Weisswein ab und kocht diese ein. Danach gibt man Suppe dazu und bindet die Sauce mit brauner Einbrenn (in Butter gebräuntes Mehl). Schliesslich kommen noch Kapern, Cayennepfeffer und Petersilie hinzu.

Für diese Sauce ausschliesslich Weinessig verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauce pauvre homme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte