Sauce Cumberland - mit Kren und Ingwer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 50 ml Portwein
  • 1 Teelöffel Senfpulver
  • 0.5 Teelöffel Kren
  • 0.5 Teelöffel Ingwer (frisch gerieben)
  • 300 g Johannisbeergelee

Die Zitrusfrüchte abspülen, mit dem Zestenreisser von der Schale feine Streifchen abziehen und kurz blanchieren. Den ausgepressten Saft der Früchte durch ein feines Sieb in einen kleinen Kochtopf passieren, das Senfpulver darin zerrinnen lassen, den Portwein sowie die Zesten beifügen und alles zusammen bei großer Temperatur auf 1 dl (Vorbereitung mit jeweils eine Orange und Zitrone) kochen.

Johannisbeergelee daruntermischen und mit Kren und Ingwer nachwürzen. Kalt zu Tisch bringen.

bspw. zu "Kalbsfilet im Blätterteig, mit getrüffelten Milken".

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauce Cumberland - mit Kren und Ingwer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte