Sauce Calvados

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Golden Delicius
  • 1 EL Zucker
  • 140 ml Weisswein
  • 2 EL Crème fraîche
  • 4 EL Schlagobers
  • 1 Prise Calvados; bzw. zweifache Masse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pfeffer (grün)

Als erstes abschält man den Apfel, entkernt ihn und schneidet ihn in feine Paysanne. Selbige gibt man in eine Bratpfanne und sautiert sie gelb-gold an. Dann gibt man den Zucker hinzu und lässt ihn unter dauerndem, vorsichtigem Rühren zerfliessen. Das gesamte wird mit dem Weisswein abgelöscht. Nachdem der Weisswein beinahe ganz eingekocht ist, gibt man das Schlagobers und den Crème fraîche hinzu (Dabei nie das Umrühren vergessen). Dann wird alles zusammen mit Salz, Pfeffer und dem Grünen Pfeffer abgeschmeckt.

Man kann genauso ruhig ein kleines bisschen von der Lake des Grünen Pfeffers dazugeben, dann schmeckt das gesamte ein kleines bisschen intensiver!

Ganz zum Schluss fügt man noch den Calvados hinzu.

Falls Kids mitessen, braucht man nicht auf den Allkohol zu verzichten, da er sich ja sowieso innerhalb der ersten paar Sekunden in der heissen Bratpfanne verflüchtigt. In diesem Fall kann man den Calvados ja genauso ein kleines bisschen früher zufügen.

Zuspeisen: Ich persönlich nehme zur Sauce Calvados am liebsten Kalbssteak, Macairekartoffeln und Salate.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauce Calvados

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche