Saubohnen mit Karotten und Petersilie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2500 g Saubohnen (in der Hülse) ergeben (circa)
  • 600 g Bohnen
  • 400 g Karotten
  • 50 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 150 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • Petersilie

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Saubohnen palen und vier Min. blanchieren.

Die Karotten in schräge Scheibchen schneiden und in der Butter andünsten. Mit dem Zucker überstreuen und ein kleines bisschen karamelisieren. nach und nach das Gemüsefond aufgießen und sieben min bei geringer Temperatur gardünsten. Jetzt die Bohnen dazugeben und weitere fünf min gardünsten.

Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Mit Petersilie bestreut zu gekochte, geschälte Erdäpfel zu Tisch bringen.

Saubohnen in der Küche Wer frische Saubohnen machen will, muss sich ein klein bisschen Zeit.

Denn um Bohnenkerne für in etwa vier Portionen zu bekommen - in etwa fünfhundert Gramm - müssen zwei Kilo Bohnenhuelsen ausgepalt werden. Und dazu benötigt man halt Zeit... Bis zu eine Stunde. Am besten schmecken die jungen, noch nicht ganz ausgereiften Bohnenkerne. Beim Kauf darauf achten, dass die Bohnenhuelsen nicht zu groß sind, dass sie sich straff und knackig anfühlen und dass sie keine schwarzen Flecken haben.

Aus den dicken Bohnen kann man genauso ein superedles Gemüse herstellen. Mit einem einfachen, allerdings genauso zeitaufwendigen Trick: Nach dem Blanchieren wird die Haut von den Kernen abgezogen. Zurück bleiben ganz zarte, nur noch schonend nach dicker Bohne schmeckende Kerne; aus zwei Kilo brutto erhält man allerdings nur noch gerade dreihundert Gramm. Ausserdem muss man für diese Prozedur von Neuem eine halbe Stunde Arbeit zurechnen. Aber die Mühe lohnt sich vor allem für ganz feine Gerichte.

Ein guter Kompromiss: nur einen Teil der Kerne häuten. Auch dadurch bekommt ein Gericht ein ganz neues, raffiniertes Saubohnen-Aroma.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Saubohnen mit Karotten und Petersilie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche