Saubohnen in Senf-Schlagobers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Scheiben Toastbrot
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Mett
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 2 EL Öl
  • 4000 g Saubohnen (in der Hülse) ergeben (circa)
  • 1000 g Bohnenkerne
  • 50 g Frühstücksspeck
  • 100 g Gemüsezwiebel
  • 40 g Butter
  • L 1/2 Essl. Senfkörner
  • 20 g Mehl
  • 400 ml Rinderfond
  • 250 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 Teelöffel Dijonsenf (gekörnt)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Kresse (Beet)
  • Pfeffer
  • Salz

Das Toastbrot von der Rinde befreien und in kaltem Wasser einweichen. Die Zwiebel fein würfelig schneiden. Brot ausquetschen und mit Mett, Ei, Zwiebelwürfeln und Senf zusammenkneten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Etwa 25 kleine Knödel formen und in dem heissen Öl rundherum braun anbraten.

Die Bohnenkerne 4 Min. in kochend heissem Wasser blanchieren und abgekühlt abschrecken.

Speck und Gemüsezwiebel fein in Würfel schneiden und gemeinsam in der heissen Butter andünsten. Senfkörner hinzfügen, das Mehl darüberstreuen und unter Wenden anschwitzen. Mit Fond und Sauerrahm bzw. Crème fraiche löschen. Die Sauce bei geringer Temperatur zwei bis drei Min. machen. Darauf mit Salz, Senf, Saft einer Zitrone und Zucker würzen.

Bohnenkerne und Mettklösschen in die Sauce Form und das Ragout weitere sieben bis zehn min bei geringer Temperatur gardünsten.

Vor dem Servieren die Kresse von dem Beet schneiden und darüber streuen. Dazu passen bspw. gebratene Nudeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare1

Saubohnen in Senf-Schlagobers

  1. Liz
    Liz kommentierte am 17.12.2015 um 19:47 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche