Sate-Spiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 6 EL Joghurt (natur)
  • 1 bowl Kokosmilch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Prise Chili-Gewürz
  • 2 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Sesamöl
  • 250 ml Ananassaft
  • 250 g Erdnussbutter
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 3 EL Chilisauce (süss)
  • 4 EL Sojasauce

Hähnchenbrustfilet würfelig schneiden.

Joghurt, Kokosmilch, zerdrückte Koriander, Chili-Gewürz, Knoblauchzehe, Saft einer Zitrone, Ingwer, Kreuzkümmel und Sesamöl durchrühren und das Fleisch eine Nacht lang darin einmarinieren.

Von allen Seiten kross grillen, dabei öfter auf die andere Seite drehen und mit der übrigen Marinade bestreichen.

Für die Sauce Knoblauchpulver, Erdnussbutter, Ananassaft, Zwiebelpulver, Chilisauce und Sojasauce gut durchrühren und gemächlich erhitzen.

Dazu Langkornreis zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sate-Spiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche