Sarmale Cu Miez de Nuca - Krautrouladen mit Nüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Füllung:

  • 250 g Langkornreis
  • 10 sm Zwiebel
  • 3 md Karotten
  • 1 Sehr großer Bund krause Petersilie
  • 150 g Walnüsse, 1 Salz, Ei, Pfeffer

Wickel Und Sauce:

  • 40 Weisskohl (Blätter)
  • 400 ml Tomatensaft
  • 150 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Die Möglichkeiten, ein Weisskohlblatt zu befüllen, sind vielfältig.

Gemüse, Langkornreis, Fleisch -eigentlich das Ganze, was geschmacklich mit Weisskohl harmoniert, kann verwendet werden. Unsere vegetarischen Krautrouladen sind gerade in der Fastenzeit bei den Nonnen sehr beliebt.

Den Langkornreis abspülen und in schwach gesalzenem Wasser beinahe weich machen.

Inzwischen die Zwiebeln abziehen und klein hacken. Die Karotten abschälen und grob reiben. Die Petersilie abspülen und klein hacken. Die Walnüsse grob hacken. Das Ei leicht durchrühren. Sie den Langkornreis ein kleines bisschen auskühlen, bevor Sie ihn mit Petersilie, Karotten, Zwiebeln, Walnüssen und Ei mischen. Salzen und Pfeffern. Die Kohlblätter 2 min In leicht gesalzenem Wasser blanchieren. Abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken und vorsichtig auf einem Küchenhandtuch ausbreiten.

Trockentupfen. Formen Sie aus der Füllung Würstchen von ungefähr 2 cm ø, die Sie in die Kohlblätter einhüllen: Legen Sie das Würstchen auf das Blatt, aufschlagen Sie die Seiten rechts und links darüber und rollen Sie das Würstchen ein. Heben Sie acht bis zehn Kohlblätter auf, um später den Kochtopf damit auszukleiden.

Nehmen Sie von dem Öl 3-4 TL ab. Geben Sie das übrige Öl in einen Kochtopf mit großem Durchmesser. Mutter Veniamina aus Celic Dere, legt nun Sauerkirschzweige so in den Kochtopf, dass die Kohlblätter den Topfboden nicht berühren und nicht anbrennen können. Wenn Sie diesem Brauch nicht folgen möchten beziehungsweise können, kleiden Sie den Topfboden mit Kohlblättern aus. Legen Sie die Krautrouladen darauf. Sie sollten eng beieinander liegen. Wenn die Krautrouladen in mehreren Schichten in den Kochtopf gelegt werden müssen, trennen Sie jede Schicht durch blanchierte Kohlblätter. Den Tomatensaft aufgießen. Decken Sie die Krautrouladen oben mit einer letzten Schicht von Kohlblättern ab. Etwas Wasser hinzfügen.

3-4 TL Öl darauf tröpfeln . Im aufgeheizten Herd bei 180 Grad (Umluft 160 Grad ) ungefähr 1 Stunde dünsten.

Tipp:

- Ein Krautkopf sollte fest sein und im Verhältnis zu seiner Grösse schwer in der Hand liegen. Achten Sie auf glänzende, knackige Blätter ohne Flecken.

- Um Kohlblätter von Ungeziefer zu befreien legt man ihn für ein paar Min. in kaltes Essigwasser und wäscht ihn unter fliessendem Wasser ausführlich ab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sarmale Cu Miez de Nuca - Krautrouladen mit Nüssen

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 14.08.2015 um 19:32 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche