Sardische Tortiglioni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Tortiglioni
  • 1 EL Öl
  • 300 g Fischfilet
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 100 ml Wein (trocken)
  • 100 ml klare Suppe (Instant)
  • 200 g Gouda (gerieben)
  • 2 Porree (Stange)
  • 5 Paradeiser (enthäutet)
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Schlagobers
  • Pfeffer

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Nudeln nach Anweisung machen. Fischfilets abbrausen, abtrocknen und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Ziehen und dann mit Salz würzen.

klare Suppe und Wein aufwallen lassen, Herdplatte abschalten und den Fisch in der Flüssigkeit in etwa 5 min ziehen. Die Nudeln in eine Gratinform befüllen. Fisch darauf gleichmäßig verteilen, 1/3 des Käses darüber streuen.

Porree reinigen, abspülen, in Ringe schneiden. Paradeiser vierteln. Butter schmelzen, Porree und Paradeiser zirka 10 min darin weichdünsten. Schlagobers dazugeben, herzhaft mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Über den Fisch Form. Restlichen Käse bestreuen und bei 200 °C zirka eine halbe Stunde im Herd überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sardische Tortiglioni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche