Sardische Artischockenherzen mit Bottarga und Parmesan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Artischockenherzen
  • 20 g Bottarga (Fischrogen)
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 1 Pan Curasau (sardisches flaches Brot)
  • 200 ml Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 2 Rosmarin
  • 1 Bund Basilikum
  • Rosmarin
  • Pfeffer

Herd auf 180 Grad vorwärmen.

Die Zitrone schneiden und in eine Schale mit Wasser Form. Die Artischockenherzen abschälen, den Boden freilegen und von dem Heu befreien. Den Boden in schmale Scheibchen schneiden und dann in eine Schale mit Wasser und der geschnittenen Zitrone Form.

Nach ein paar Min. noch mal herausnehmen und abrinnen. Die Fischrogen und den Parmesan über die Artischockenscheiben hobeln. Mit dem Olivenöl beträufeln und mit Rosmarin gut mischen. Etwas gezupften Basilikum einrühren. Das sardische flache Brot leicht im Herd erwärmen. Anschliessend mit Olivenöl und ein paar Rosmarinmandeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Sardische Artischockenherzen mit Bottarga und Parmesan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche