Sardinenpaste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Becher Ölsardinen
  • 2 EL Butter
  • 0.25 Tasse Schlagobers
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 10 Oliven (schwarz in Scheiben)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Karpern (kleine)
  • Pfeffer, Salz, Piementon de la Vera
  • 1 Teelöffel Petersilie (feingehackt)

Die Ölsardinen abrinnen. Sardinen mit einer Gabel zerdrücken. Die Butter zergehen, Schlagobers untermengen und erhitzen. In den Kochsud, nach dem Abkühlen, die feingehackte harten Karpern, Sardinen, Eier, Senf, Knoblauch, Oliven und Gewürze, Küchenkräuter nach Belieben dazugeben und vermengen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sardinenpaste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche