Sardinen mit Orangen - Venetien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Rosinen
  • Weisswein
  • 1000 g Sardinen (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Orangen
  • 100 g Oliven (entsteint)
  • 5 EL Olivenöl
  • 50 g Pinienkerne
  • 4 EL Semmelbrösel

1. Rosinen in einen tiefen Teller legen, mit Wein begießen und einmarinieren.

2. Sardinen abspülen und abrinnen. Die Köpfe und Schwanzflossen klein schneiden. Fische an der Bauchseite mit einem spitzen, scharfen Küchenmesser aufschneiden, die Innereien entfernen. Die Mittelgräte lockern, von dem Schwanz her vorsichtig herausziehen. Fische mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

3. Die Orangen abschälen, dabei ebenfalls die weisse Haut abziehen, Orangen diagonal in schmale Scheibchen, Oliven in zarte Streifen schneiden.

4. Backrohr auf 200 Grad (Gas: Stufe 3) vorwärmen. Eine ofenfeste geben mit 2 El Olivenöl einfetten und eine Schicht Sardinen einfüllen. Mit Oliven, Rosinen und Pinienkernen überstreuen, eine Schicht Orangen darübergeben, wiederholt mit Sardinen belegen. So fortfahren, bis das Ganze verbraucht ist. Den restlichen Weisswein von den Rosinen darübergiessen, das Ganze mit den Semmelbröseln überstreuen, mit dem restlichen Olivenöl (3 El) beträufeln. Auf der mittleren Schiene 25 Min. im 200 Grad heissen Herd gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sardinen mit Orangen - Venetien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche