Sardinen mit gefüllten Zucchiniblüten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Zucchini mit Blüte
  • 10 Sardinen (frisch)
  • Zitronen (Saft)
  • Mehl
  • 1 sm Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 3 Champignons
  • 0.5 Bund Rucola
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Von den Zucchiniblüten den Zucchinigemüseansatz diagonal klein schneiden und den an der Blüte verbleibenden Rest fächerförmig aufschneiden.

Die Sardinen ausnehmen, abspülen und trocken reiben. Mit Salz, Pfeffer und ein klein bisschen Saft einer Zitrone würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl goldbraun rösten.

Zucchini klein hacken. In einer Bratpfanne mit Olivenöl Zwiebel, Knoblauch, gehackte Zucchini und Champignons anschwitzen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Zucchiniblüten mit der Masse befüllen und diese in Butter gemächlich von beiden Seiten rösten.

Sardinen und gefüllte Zucchiniblüten anrichten und mit Olivenöl und Saft einer Zitrone beträufeln; mit gehacktem Rucola überstreuen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sardinen mit gefüllten Zucchiniblüten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche