Sardellensosse - Salsa di acciughe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Sardellenfilets
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 ml Olivenöl
  • Pfeffer

Sardellenfilets wässern und mit einer Gabel zerdrückeh. Zwiebeln von der Schale befreien und klein hacken, Knoblauch mit ganz wenig Salz zerreiben, Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln dazugeben und diese glasig werden. Sardellen beimengen, mit Pfeffer und vielleicht ebenfalls mit ganz wenig Salz nachwürzen. Etwas durchziehen und heiß zu Teigwaren, außergewöhnlich zu Spaghetti, zu Tisch bringen. Und noch ein Tip: Wenn Sie wollen, können Sie diese Soße durch Beigabe von Kräutern - gehackte Oregano, Basilikum, Petersilie - verfeinern.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sardellensosse - Salsa di acciughe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte