Sardellen-Käseecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 50 g Sardellenfilets (in Öl abgetropft und grob geschnitten)
  • 50 g schwarze Oliven (grob gehackt)
  • 110 g Käse (gerieben, z.B. Emmentaler)
  • 110 g Mehl
  • etwas Mehl (zum Bestäuben)
  • 110 g Butter
  • 1/2 TL Cayennepfeffer

Für die Sardellen-Käseecken die Sardellenfilets, Käse, Oliven, Mehl, Butter und Cayennepfeffer zu einem Teig verarbeiten. (Geht am besten in einer Küchenmaschine). Den Teig ca. 30 Minuten zum Ruhen in den Kühlschrank geben. Ofen auf 200°C Grad vorheizen. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsplatte ausrollen und in 5 cm breite Streifen schneiden. Diese Streifen dann diagonal in Dreiecke schneiden. Die Dreiecke auf ein Backblech legen und mit etwas Cayennepfeffer bestäuben. Die Sardellen-Käseecken im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Die Sardellen-Käseecken eignen sich super als Fingerfood für Parties, da man sie ganz leicht vorbereiten kann oder auch als Knabberei für den Fernsehabend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sardellen-Käseecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche