Sardellen-Eierspeis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Paradeiser
  • 50 g Sardellenfilets in Salz/Glas
  • 12 Eier
  • 150 ml Milch
  • 2 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Kapern (aus dem Glas)
  • 2 Basilikum (2 Stiele)
  • Salz
  • Pfeffer

Paradeiser abspülen und achteln, dabei den Stiel entfernen. Sardellenfilets abspülen und abrinnen. Eier mit Milch, Salz und Pfeffer mixen. Geben Sie nur wenig Salz zur Eiermilch; gemeinsam mit den Sardellen könnte es sonst leicht zu stark gewürzt sein.

Zwiebeln in Ringe schneiden. Öl in einer großen beschichteten Bratpfanne erhitzen, Zwiebelringe darin glasig weichdünsten. Paradeiser, Sardellen und Kapern zufügen. Verquirlte Eier darübergiessen und bei geringer Temperatur stocken. Dabei ein paarmal mit einem Pfannenwender von dem Boden lösen. Basilikum grob hacken und über die Eierspeise streuen. Evtl. Mit Basilikumblättchen garnieren.

Dazu schmeckt Graubrot.

* Dauer der Zubereitung: ungefähr 25 Min. * * Pro Einheit ungefähr 380 Kalorien/1600 Joule *

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sardellen-Eierspeis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche