Sandwich von dem Marmara-Meer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Bund Thymian o. Rosmarin
  • 275 g Maismehl
  • 375 g Weizenmehl
  • 1.5 Pk. Backpulver
  • Salz
  • 3 Eier (Grösse M)
  • 450 ml Milch
  • 100 g Rucola
  • 800 g Fischfilet (z.B. Loup de mer bzw. Pangasius)
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer
  • 4 EL Grüne Tapenade (Glas) (vielleicht mehr)
  • 8 EL Auberginenmus; siehe Rezept
  • 1 Pk. Geröstete rote Paprika (370 ml)
  • Pergamtenpapier

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 ein Viertel Stunden + Wartezeit

Stück Ca.:

Küchenkräuter abspülen, trocken schuttein und klein hacken. Kukuruz- und Weizenmehl, Backpulver und 1 Tl Salz vermengen. Mit Eiern, Milch und Kräutern zu einem glatten Teig zusammenkneten. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech Form und zu einem großen Fladen verstreichen.

Im aufgeheizten Küchenherd (E-Küchenherd: 175 °C /Umluft: 150 °C /Gas: Stufe 2) 35- 40 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen.

Rucola reinigen, abbrausen, trocken schleudern. Fisch abbrausen, trocken reiben. In heisser Butter von jeder Seite in etwa 3 min weichdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fladen einmal diagonal halbieren, dann aufschneiden. Die unteren Hälften mit Auberginenmus, die oberen mit Tapenade bestreichen. Untere Hälften mit Rucola und abgetropfter Paprika belegen. Fisch darauf gleichmäßig verteilen, die Deckel ein weiteres Mal darauflegen. Jede Hälfte in 4 Tortenstucke schneiden.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Sandwich von dem Marmara-Meer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche