Sancocho Serrano

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 4 Frische Maiskolben, in Stückchen geschnitten
  • 750 g Rinderbrust
  • 8 EL Butter
  • 1 lg Maniok (Asienladen)
  • 500 g Erbsen
  • 4 md Karotten
  • 3 Jungzwiebel
  • 1 lg Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Langkornreis
  • 1 Tasse Erbsen (gekocht)
  • 1 sm Chilischote
  • Oregano, Salz, Pfeffer und Cumin

Die Rinderbrust mit den Gewürzen gar kochen. In einem anderen Kochtopf separat das Refrito wie folgt kochen: in heisser Butter die zweierlei feingehackten Zwiebelsorten, die Knoblauchzehen, die Möhrenwürfel und den Langkornreis ein paar min rösten; mit Pfeffer, Oregano, Salz und einer Prise Cumin würzen. Den Kochtopf bis zur Hälfte mit der Rinderbrühe auffüllen, die Maisstuecke, die beiden Erbsensorten, die in Würfel geschnittenene Maniok und die in kleine Stückchen geschnittene Rinderbrust dazugeben und den Eintopf derweil auf kleiner Flamme sieden bis er eindickt.

Zum Schluss die weisse Zwiebel, die Chilischote sowie den Koriander klein hacken und über den Eintopf

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sancocho Serrano

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche